Seminare

Dieses ist ein chronologisches Archiv über bisher stattgefundene “Schnittstelle Druck” Seminare seit 2010. Die Veranstaltung findet regelmäßig mit Studierenden aus den verschiedenen Fachrichtungen der HGB statt. Im Zentrum stehen Auseinandersetzungen
mit den zeitgenössischen Bildmedien – insbesondere im Bereich des Druckgrafik.

SCHNITTSTELLE DRUCK SOMMERSEMESTER 2014

Kolloquium: Montags, ungerade Wochen, jeweils 16:30 Uhr, Raum 3.55
Erster Termin: Montag, 07.04.14

SCHNITTSTELLE DRUCK WinterSEMESTER 2013/14

Kolloquium: Montags, ungerade Wochen, jeweils 16:30 Uhr, Raum 3.55
Erster Termin: Montag, 21.10.13

Schnittstelle Druck Sommersemester 2013

Mit: Rania Akl, Christian Bär, Burkhard Beschow, Jan Bilitewski, Laurianne Bixhain, Caroline Böttcher, Elodie Correia, Anne Fellner, Eva Gaeding, Liat Grayver, Susanne Kässner, Anna Kempe, Elke Meisinger, Selma van Panhuis, Barbara Proschak, Francesco Ruiz, Robert Schwark, Katharina Siegel, Genaro Strobel, Eva Walker, Lukas Weidinger, Laura Williams, Salomé Ziehli

Drucke und Malereien von Christian Bär

Salomé Ziehli zeigt uns ihre Zeichnungen, die nach Musik entstanden sind.

Luise Schröder präsentiert die Fotogravüren ihres Brno-Projektes.

Laurianne Bixhain stellt ihre bisherigen Arbeiten vor.

Probedrucke von Laurianne Bixhain’s Brüsselprojekt

Wir diskutieren Laurianne Bixhains neuen Fotos aus Brüssel.

Straßenzeichnungen von Laura Williams

Katharina Merten stellt uns ihre Serie aus im Tiefdruck gedruckten Venyl-Schallplatten vor.

Kohlezeichnungen von Francesco Ruiz

SCHNITTSTELLE DRUCK WINTERSEMESTER 2012/13

Einige Highlights: Holzschnitte von Christian Bär, die mit analogen Mitteln digitale Bildeigen-schaften reflektieren; partizipatorisches Buchprojekt von Barbara Proschak; Barbara Lindmayrs Serie aus mehrfarbigen Radierungen; Eva Walkers Landkartenzeichnungen; Anna Haifischs Siebdrucke aus New York; Mathilde Rives’ mit Bleistift überzeichneten Siebdrucke; Liat Grayvers Radierungen an der Grenze zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion.

-> Ellen Möckel entwickelte beim internationalem Lithografie Symposium im Grafischen Hof Leipzig großformatige Lithografien.
-> Katharina Siegel brachte von ihrem Arbeitsstipendium in Salzburg farbige Kohlepapier-Zeichnungen mit.
-> Knüpfen von Kontakten mit den Grafikabteilungen der Kunsthochschule Berlin Weissensee und Hungarian University of Fine Art in Budapest.

weiterlesen

Anna Haifisch präsentiert ihre Siebdrucke

Holzschnitte von Christian Bär

Zeichnungen und überzeichnete Siebdrucke von Mathilde Rives

Partizipatorisches Buchprojekt von Barbara Proschak

Filzstiftzeichnungen von Eva Walker

Diskussion der Diplompräsentation von Lydia Lander

RUNDGANGSAUSSTELLUNG FEB. 2013:

Radierungen von Liat Grayver

Überzeichnete Siebdrucke von Mathilde Rives

Farbradierungen von Barbara Lindmeyr

Arbeitsergebnisse der Grundkurse im Siebdruck

Arbeitsergebnisse der Grundkurse im Siebdruck

Ausstellung mit Radierungen, die auf Fotografie basieren.

Ausstellung mit Radierungen, die auf Fotografie basieren.

Ausstellung mit Radierungen, die auf Fotografie basieren.

Ausstellung mit Radierungen, die auf Fotografie basieren.

Schnittstelle Druck Sommersemester 2012

Viele Studierenden aus allen Fachrichtungen stellen ihre Arbeiten, Skizzen, Ideen vor.
Die meisten Werke entstehen in den Druckwerkstätten – oder beziehen sich auf die Verwendung von Reproduktionstechniken. Christian Schellenberger zeigt bei fast jedem Treffen etwas – zu Beginn seine Zeichnungsserien, die häufig auf Zugfahrten entstehen.
Zu seinem Diplom im Juni hat er mit Unterstützung des technischen Leiters der Siebdruck-werkstatt, Herrn Brandl, große Siebdrucke realisiert.

weiterlesen

Roberts Schwark

Besprechung von Nora Frohmanns Hochdrucken

Arbeitsbesprechung von Lydia Wahrigs Bildern

Christian Schellenberger

Christian Schellenberger

Meisterschülerarbeit von Jan Mammey: “They were as Gods”

Jan Mammey: “They were as Gods”, Quilt 2

Jan Mammey: “They were as Gods”, Quilt 3

 

Schnittstelle Druck Wintersemester 2011/12

Lydia Wahrig zeigt ihre riesigen Hochdrucke, die sie während eines Erasmus-Semesters bei meiner Kollegin Prof. Päivikki Kallio an der Kuvataideakatemia in Helsinki gemacht hat: Dafür hat sie sich einen Bauzaun aus dem Stadtraum ausgeliehen (er wurde anschliessend wieder zurück gebracht) und über die Technik der verlorenen Form eine tagebuchartige Holzschnitt-Serie erstellt. Anne Fellner & Burkhard Beschow stellen ihr gemeinsames Projekt aus Bildern in Inkjetdruck und Aquarell vor. Zum Rundgang im Februar veranstalteten wir eine Ausstellung mit vielen neuen Druckwerken in Raum 3.55.

weiterlesen

 

Lydia Wahrig: aus “Love letter to my lover”

Lydia Wahrig: aus “Love letter to my lover”

Burkhard Beschow und Anne Fellner

Burkhard Beschow und Anne Fellner

RUNDGANGSAUSSTELLUNG FEB. 2012:

Ronny Bulik: “SIXSTEP Clothing”

Katharina Siegel, Ellen Möckel und Genaro Strobel

Liat Grayver: “Untitled” und “Der Tanz”

Charlotte Urbanek: “o.T.”

Robert Schwark: “o.T.”

Robert Schwark: “o.T.”

Katharina Siegel

Ellen Möckel:”o.T.”

Antje Günther, Weronika Skonieczna, Annahita Zielonka,
Jens Schubert und Eva Walker

Antje Günther: “Die Karte / 07.144.09″

Annahita Anna Zielonka: aus “Chatroulette”

Jens Schubert: “Quakfrosch”

Anna Kempe

Lorraine Garchery: “Französisches Blatt. Herz wird zur Anatomie, Klee zu Pflanzen, Pik zu Pfeilen und Karo zu Quadraten.”

Anne Fellner & Burkhard Beschow: “Birds of a Feather”

Eva Walker: aus der Serie “DROPPED”

Schnittstelle Druck Sommersemester 2011

Es entstehen die Holzschnittanimation von Katharina Siegel, Monotopien von Julius Heinemann; die ersten “Chatroulette”-Drucke (angeregt von gleichnamigen Foren im Internet) von Annahita Zielonka. Maria Makeeva, Erasmus-Studentin aus Prag, macht Farbradierungen vom Himmel aus einem Flugzeugfenster betrachtet. Charlotte Urbanek stellt uns ihre Collagen vor. Jens Schubert realisiert seine Meisterschülerarbeit „von Drachen und Helden“. Und Vieles mehr.

weiterlesen

 

Jens Schubert: “von Drachen und Helden”

Katharina Siegel

Annahita Zielonka: “Chatroulette”

Julius Heinemann: Ausstellungsansicht mit Monotopien

Julius Heinemann: “o.T.”

Julius Heinemann: “o.T.”

Maria Makeeva

Maria Makeeva

Charlotte Urbanek: “o. T.”

Schnittstelle Druck Wintersemester 2010/11

Genaro Strobels präsentiert Holschnitte aus 3-d gefräßten Druckstöcken; Martin Groß überdruckt Zeichnungen mit Siebdruck. Samuel Duvoisin arbeitet an seinen langwierigen Projekt “Werkzeug”, einem Farbkartenkatalog für den Siebdruck. Anya Triestram beginnt “Frühauf”, eine fortlaufend wachsende Arbeit aus Linolschnitten. Zum Rungang öffnen wir die Werkstätten: In der Siebruck- und der Radierwerkstatt sowie in den Fluren dazwischen finden Ausstellungen statt.

weiterlesen

 

Genaro Strobel
“White elephant”

Genaro Strobel
“Walking man”

Genaro Strobel: “Dear tambourine man”

Martin Groß: “o.T.”

Anya Triestram: “Frühauf”

RUNDGANGSAUSSTELLUNG FEB. 2011

Installation aus Radierungen von Natacha Lin

Jannine Koch und Natacha Lin

Natacha Lin: Film aus animierten Radierungen

Radierungen von Jannine Koch

Farbholzschnitte von Camille Dumond

Radierungen von Karoline Schneider

Installation von David Röder

Lithografien und Mezzotinto von Norbert Reissig

Rundgangausstellung in der Siebdruckwerkstatt
kuratiert von Anna Hainich.

Schnittstelle Druck Sommersemester 2010

Im Mai 2010 eröffnet an der HGB und im Museum der Bildenden Künste Leipzig die Ausstellung “Schnittstelle Druck” mit Werken internationaler KünstlerInnen sowie herausragenden Arbeiten von Studierenden der HGB. Die Ausstellung wurde von TeilnehmerInnen des Schnittstelle Druck Seminars und FreundInnen aufgebaut.

weiterlesen

 

Georg Weissbach mit einem Druck aus der “Palast-Serie”
von Taceta Dean, geliehen von Niels Borch Jensen.

Ein “Colour Circle” von Olafur Eliasson
kommt in die Hochschulgalerie.

CFA hat uns diesen Linoldruck von Gert und Uwe Tobias
für die Auststellung geliehen.

Eine Arbeit von Astrid Klein wird ausgepackt.

Daniel Krüger hält eine Gravure von Lewis Baltz.

Auf der Festsaalwand werden viele Arbeiten installiert.

Olafur Eliassons Gravuren “cartographic series” werden ausgepackt.

Ein Handoffset-Duck von Heidi Specker
kommt an die große Festsaalwand.

Eine Lithografie von Daniel Richter, geliehen von
der Taborpresse in Berlin, wird begutachtet.

SCHNITTSTELLE DRUCK WINTERSEMESTER 2009/10

Das Seminar “Schnittstelle Druck” wird in diesem Semester gegründet. Wir bereiten die gleichnamige Ausstellung, die im kommenden Frühjahr stattfinden soll, vor. Viele Arbeiten der daran teilnehmenden Studierenden enstehen. Im Januar 2010 veranstalten mein Kollege Prof. Fritz Best und ich einen öffentlichen Arbeitsbesprechnungs-Marathon. Dazu laden wir Prof. Jo Stockham vom Royal College London, die Leipziger Künstlerin Christiane Baumgartner und Gesa Puell von der Kunstakademie München ein.

 

Jens Schubert

Hans-Jörg Pochmann: “Noise 1-3″

Radierung von Natacha Lin

Anya Triestram: “Grete, Rind, deutscher Schnitt”

Martin Groß: “o.T.”

Robert Schwark:
“Aavatar 1″

Robert Schwark:
“Aavatar 2″

Radierungen von Karoline Schneider

Präsentation mit Jo Stockham,
Christiane Baumgartner & Gesa Puell:

Linolschnitt von Sebastian Speckmann

Linolschnitte von Wiebke Kowal

Siebdrucke von Samuel Duvoisin

Radierungen von Natacha Lin

Linolschnitte von Jens Schubert

Gerlinde Meyer: Holzschnittdrucke auf Holzplatten

Robert Schwark, Radierung (links) und Hochdrucke

Pastellzeichnung von Benjamin Dittrich

Linolschnitte von Georg Weissbach

 

 top ↑